Tutorial: Mac OSX Bootcamp Partition von Windows 7 SICHER vergrößern

Irgendwann kommt der Zeitpunkt wo man merkt, das Windows 7 mehr als 60GB auf dem Macbook benötigt und man sich dann die Frage stellt wie man die Bootcamp Partition sicher vergrößert.

Windows7 Bootcamp Partition vergrößern

Um die windows Partition auf dem Macbook zu vergrößern (Bootcamp partition) gibts zwei Möglichkeiten,h ier die Anleitung:

Erste Möglichkeit: Camptune downloaden bzw. kaufen (16€)

Zweite Möglichkeit: (umsonst mit DriveImage XML und BartPE Boot CD) -> SUPER LEICHT! (Hier auch die ->Video-Tutorial-Version)

Vorraussetzung:

  • Mac OSX CD oder USB-Stick (Version ist egal)
  • Windows CD
  • Externe Festplatte zum sichern der Windows Partition
  • Ein CD oder DVD Rohling für BartPE-ISO-Image

 

1. Ladet euch das Bart-PE CD-ISO Image (pebuilder.iso ca. 180Mbyte) runter und brennt es auf eine CD oder DVD (bspw. mit CDburnerXP oder IMGburn, beide Tools sind Freeware). Auf dieser CD befindet sich jetzt Bart PE und DriveImageXML. Diese Tools sind nötig um die Partitionsgröße zu ändern.
>>Download (Mirror: Oron) ca. 180Mbyte

ISO Image brennen mit CDBurnerXP1.1. Schließt eure Externe Festplatte an, welche genug Platz für eure Partition haben muss!

2. Nach dem Ihr die CD gebrannt habt, legt diese ein und macht einen Neustart. Dabei drückt ihr die ALT-Taste und wartet bis die CD (Label: WINDOWS) erscheint. Dann wählt diese CD aus und der Mac startet von der CD.

2.1. Wenn Part-PE gestartet ist klickt auf „NO“ falls er nach Network-Support fragt. Klickt jetzt auf GO was unten links steht. Dann auf Programme -> DriveImage XML.

2.2. Es öffnet sich DriveImage XML. Dort klickt ihr links unten auf Backup.  Klickt dann auf eure Festplatte (C:\Windows | Type NTFS etc. ..) dann auf NEXT.

2.3. Es öffnet sich der Wizard. Dort klickt ihr auf Next Dann wählt ihr euren Backup Ort unter Arbeitsplatz, welcher dann der Externen Festplatte entspricht. Klickt dann auf Next bis das Programm mit der Sicherung anfängt. Dauer ca. 1,5h Stunden.

3. Wenn die Sicherung nun erfolgreich abgeschlossen ist, beendet alles und klickt auf GO-> Shutdown und Bootet wieder in Mac OSX

4. In OSX  öffnet ihr den Bootcamp Assistenten und löscht die Windows 7 Partition. Assistent schließen. ->Neustart!

4.1. OSX wieder starten, den Bootcamp Assistenten öffnen und nur Windows7 installieren anklicken, die beiden anderen Felder deaktiviert lassen. Jetzt die Windows DVD bzw. CD einlegen und auf weiter klicken. Nun die Partitionsgröße nach wunsch einstellen bspw. 185GB. Dann auf weiter klicken bzw. installiern.

5. Bootcamp startet den Mac jetzt neu und geht in die Windows Installation.

6.Im Setup solange auf weiter klicken, bis zu dem Punkt wo ihr die Festplatten formatieren könnt bzw. Windows sagt, das ihr die Bootcamp Partition NTFS formatieren müsst etc. -> das macht ihr auch: einfach auf bootcamp klicken -> auf partition löschen -> neu erstellen -> Beider Frage das Windows eine kleine weitere 100Mb Partition erstellen soll damits richtig funktioniert auf NEIN klicken!!! (das ist nur wichtig wenn ihr am PC arbeitet und die Verschlüsselung des Laufwerks benutzen wollt, was ohnehin nicht bei einem Mac geht weil OSX seine eigene nutzt!) -> DANN INSTALLATION ABBRECHEN in dem man oben auf das rote Kreuz klickt-> Mac ausschalten.

7. Mac einschalten -> ALT-Taste gedrückt halten ->Windows CD/DVD/USB-Stick entfernen -> Bart PE CD wieder in das Laufwerk einlegen und von der CD booten.

8. Dann in BartPE wieder DriveImage XML starten und einen Restore der anfangs kopierten BootCamp Partition durchführen.
Auf Restore klicken -> XML Datei von der Backupfestplatte auswählen -> Zielpartition auswählen bzw. Bootcamp Partition (D: oder E: bzw. einfach nach NTFS und der Größe ausschau halten).
Dann auf weiter klicken und die Warnung durch Eingabe von bspw „DISK0#6“ bestätigen. (Das Raute Symbol # mit Shift+3 machen, da englisches Layout 😉 ). Dann auf weiter klicken und wieder 1-2Std. warten bis die Wiederherstellung erfolgreich beendet ist.

9. Nach dem Widerherstellen, ganz normal booten, alles ist wie früher nur mit größerer Partition 🙂

Hat bei mir einwandfrei geklappt!

 

FAQ:

Frage: Nach dem löschen der Bootcamp Partition, sagt Bootcamp das er keine neue Partition erstellen kann wegen einem Fehler

Antwort: Jap das passiert wenn der freie Platz nicht richtig berechnet wurde, wieso auch immer. Das ist aber kein Problem! Einfach die Mac OS-X DVD einlegen und von dieser starten. Sprache auswählen und dann oben auf Tools bzw. Dienstprogramme das Festplatten-Dienstprogramm auswählen.
Dann die Mac Festplatte auswählen und auf Volume reparieren klicken. Wenn er erfolgreich abgeschlossen hat einfach alles beenden,  wieder OSX starten und den Bootcamp Assistenten nochmal ausführen. Es sollte dann jetzt klappen.

Frage: Ich habe jetzt doch die Windows mini Partition erstellt wie das Setup verlangte und der Mac startet nicht mehr und meldet „BOOTMGR fehlt, drücken STRG+ALT+ENTF um neuzustarten“. Was nun ?

Antwort: Wieso hört ihr nicht auf mich? ^_^ Ihr müsst jetzt in OSx starten und die BootCamp Partition erneut löschen bzw. mittels Festplatten Dienstprogramm. Danach erstellt ihr wieder eine BootCamp Partition und wiederholt das mit der Windows Setup Sache und klickt diesmal NICHT auf „Zusätzliche 100Mb Partition erstellen ja/nein“!
Danach könnt ihr normal Fortfahren und die Parition wiederherstellen.

Frage: Der Mac startet neu und sagt „No bootable Device found – …“ aber in OSX findet er die Windows bzw. Bootcamp Festplatte und im Startvolume unter Einstellungen ist auch Windows/Bootcamp eingetragen. Was mach ich jetzt?

Antwort: Offensichtlich wurde durch das Anlegen einer neuen Partition die GUID Partitionstabelle des EFI-Systems so manipuliert, dass Mac OS X das BootCamp Betriebssystem nicht mehr richtig erkennt. Damit Windows aber wieder richtig erkannt wird, müssen folgende (einfache) Schritte durchgeführt werden:

1. Download rEFIt als ISO-Datei, entpacken der heruntergeladenen Datei und auf CD brennen (bspw. mit CDburnerXP oder burn)

2. CD in das Laufwerk einlegen und Mac OS X neustarten

3. Beim Neustart die alt-Taste gedrückt halten, bis das Boot-Menü erscheint. Im Boot-Menü dann die CD auswählen (dauert ein paar Sekunden bis die CD erscheint).

4. Anschließend erscheint der rEFIt Bootmanager. Dort einfach das Windows Betriebssystem auswählen.

5. Tadaaa: Ab sofort erkennt Mac OS X wieder das Mirosoft Betriebssystem und die CD kann wieder entfernt werden.

Frage: Refit konnte mir leider nicht helfen, was nun Mr. Superkato?

Antwort: OK! Leg die Win7 DVD und boote von der. Es startet das Setup nur klickst du diesmal unten auf Systemreparatur und dann bei bei den Reparaturoptionen auf die Eingabeaufforderung. Dort gibst du dann ein:
bootrec /fixmbr    [ENTER drücken]
bootrec /fixboot   [ENTER drücken]
danach einfach neustarten und dann müsste es aber gehen!



2 Responses to Tutorial: Mac OSX Bootcamp Partition von Windows 7 SICHER vergrößern

  1. Victor sagt:

    super Tutorial!

    Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  2. Eckart22 sagt:

    Vielen Dank für die super Beschreibung! Funktioniert das Prozedere auch mit Vista?

    Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.