Seiten: 1 2 3 4

Test: Wacom Bamboo Fun Pen & Touch Medium (CTH-670S-DE)

WACOM

In diesem ausführlichem Test bzw. Review dreht sich diesmal alles um ein Einsteiger Grafiktablett Bamboo Fun Pen & Touch medium von Wacom. Die Besonderheit des Tabletts ist die aussergewöhnliche Größe in diesem günstigen Preissegment (>Preis<). Wacom ist für Grafiker und Designer die erste Anlaufstelle für hochwertige und leistungsstarke Grafiktabletts.

Bei Wacom’s Bamboo Serie handelt es sich um speziell an Einsteiger und Semi-Profi’s gerichtete Grafiktabletts, welche in der neusten Generation Bamboo Fun Pen & Touch mit Hilfe eines Wireless-Kit Micro-Adapters vom USB-Kabel befreit werden können. Dieser Adapter ist als Zubehör zu einem akzeptablen Preis separat erhältlich und erinnert an die Micro-Funksender von Logitech Mäusen.

„Seit mehr als zwanzig Jahren fördert und entwickelt Wacom innovative Werkzeuge für den PC, damit Menschen ihre Gedanken und Ideen klarer, einfacher und kreativer ausdrücken können.

Der Name des Unternehmens ist aus dem japanischen Wort für Harmonie „wa“ und der Abkürzung für Computer „com“ zusammengesetzt. Wacom ist seit jeher der Ansicht, dass Technologie der besseren Verständigung und der Harmonie zwischen den Menschen dienen kann. Wenn es dem Benutzer ermöglicht wird, seine unmittelbaren Fähigkeiten wie z.B. Schreiben und Zeichnen zu verwenden, oder wenn verständliche Benutzeroberflächen vorhanden sind, nähern sich Menschen und Technik einander an. Der Mensch profitiert hiervon, indem sich ihm bessere Mittel der Kommunikation und Verständigung eröffnen.“

Wacom Produktübersicht

  • Bamboo – Einsteiger bis Semi-Profi
  • Intuos – Semi-Profi bis Profi
  • Cintiq – Profiserie mit Display
  • PL-Serie – Lehre/Präsentationen

Die Bamboo Serie

Die aktuelle Generation der Bamboo Stifttabletts von Wacom verfügt über viele eine neue Technologien. Durch die Verbindung von Multi-Touch-Funktionalität und Stifttablett-Technologie in einem Gerät bietet die Bamboo Reihe eine neue, spontane und direkte Art, einen Computer zu benutzen.

Wacom Bamboo Serie

Wacom Bamboo Serie

Die Bamboo Tabletts der neusten Generation  bieten eine Multi-Touch Funktion. Statt nur auf die Stifteingabe reduziert zu sein, ist auch die Benutzung des Tabletts als Touchpad möglich.

Die Multi-Touch-Technologie erkennt die Eingaben mehrerer Finger gleichzeitig und ermöglicht so die Verwendung intuitiver Fingerbewegungen, um häufige Befehle auszuführen. Bamboo verfügt über eine Reihe von Gesten:

  • Navigieren
  • Klick
  • Doppelklick
  • Rechtsklick
  • Vor & Zurück
  • Scrollen
  • Auswählen & Verschieben
  • Drehen
  • Zoom
  • und noch mehr

Die Tabletts sind in vier Ausführungen Verfügbar

  • Bamboo Pen – (H x T x B): 278 mm x 176 mm x 11 mm
  • Bamboo Pen & Touch – (H x T x B): 278 mm x 176 mm x 11 mm
  • Bamboo Fun Pen & Touch (small) – (H x T x B): 278 mm x 176 mm x 11 mm
  • Bamboo Fun Pen & Touch (medium) – (H x T x B): 352 mm x 209 mm x 11 mm

zum DIN-Größen Vergleich (H x B):

  • A4 = 297 x 210 mm
  • A5 = 210 x 148  mm
  • A6 = 148 x 105 mm

So zeigt sich, dass das Wacom Bamboo Fun Pen & Touch medium größer wie ein DIN A4 Blatt ist, was wirklich in diesem Preissegment bemerkenswert ist. Dennoch liegt es an jedem selbst, welche Größe bevorzugt werden soll.

Vielen Benutzern, ist gerade die Größe um A6 bis A5 sehr angenehm, da man schnell die gesammte Bildfläche überfliegen bzw. ansteuern kann.

Bamboo Tablett Serie Vergleich

Bamboo Tablett Serie Vergleich

Das Bamboo Pen & Touch Fun medium

Das Grafiktablett bietet Multi-Touch und Stifteingabe Features auf einer fast DIN-A4 großen Fläche. Es kann mit einem zusätzlich erhältlichem Wireless-Kit kabellos eingesetzt werden.

Lieferumfang

Der Lieferumfang gestaltet sich überschaulich. Netterweise wurde seitens Wacom eine Art Rage Studio, Adobe Photoshop Elements und eine Corel Painter Essentials Lizens beigefügt, die man nach der Registrierung downloaden kann. (Mac oder PC). Hierbei ist zu beachten das man vorher die Plattform-Version auswählen sollte, sprich für Mac oder PC denn für beide Plattformen können keine Lizensen in Anspruch genommen werden.

  • Bamboo Fun Tablett mit USB-Kabel und Stifthalter
  • Stift für Bamboo Fun
  • Ersatzspitzen
  • Werkzeug zum Entfernen der Stiftspitzen
  • Schnellstartanleitung
  • Anleitung für den Software-Download
  • Bamboo Installations-CD (mit Treibersoftware, Online-Benutzerhandbuch und interaktivem Lernprogramm)

Technische Daten

Das Wacom Bamboo Fun Pen & Touch Medium bietet mit 1024 Druckstufen aussreichend Auflösung, ist aber dennoch im Vergleich zum Intous 4m mit 2048 Druckstufen nur halbsoviel. Die Intous Serie bietet ebenfalls eine Neigungserkennung und Zusätzliche Sensitivitäts Einstellungen.

  • Abmessungen (H x T x B): 352 mm x 209 mm x 11 mm
  • Gewicht: ca. 642 g
  • Schnittstelle: USB
  • Maximale Erkennungshöhe (Stift): 16 mm
  • Tablet Keys / ExpressKeys: 4
  • Druckstufen: 1024

Die Systemvoraussetzungen lauten nach Wacom wie folgt:

  • Internetverbindung für den Software-Download.
  • PC: Windows® 7, Vista oder XP (SP3)
  • Macintosh®: Mac OS X 10.5.8 oder höher, Intel® Prozessor
  • USB-Anschluss
  • Farbmonitor
  • CD-ROM-Laufwerk

Seiten: 1 2 3 4



2 Responses to Test: Wacom Bamboo Fun Pen & Touch Medium (CTH-670S-DE)

  1. perfonator sagt:

    Danke viel mals für den Test! War mir zuerst nicht sicher ob es sich lohnt, aber es sieht so aus, als könnte man mit photoshop, corel und artrage viel spass haben! wenn es mit gimp funktioniert wäre ich natürlicht überaus froh!

    Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.